Das Ambulante Hospiz Oberhausen e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Koordinator*in in Vollzeit oder in Teilzeit mit anteiliger Führungskompetenz (mind. 28 Wochenstunden) und Vergütung in Anlehnung an die AVR Caritas.

Das Ambulante Hospiz Oberhausen e.V. begleitet seit 1997 Schwerkranke, Sterbende und Trauernde. Die Vereinsaktivitäten werden getragen durch 200 ehrenamtliche Sterbebegleiter*innen, 700 Vereinsmitglieder und viele Helfende Hände, Sponsoren und Kooperationspartner sowie durch Vorstand und Geschäftsstelle. Informationen finden Sie unter www.hospiz-oberhausen.de

Ihre Kompetenzen
·       Identifizierung mit den Leitlinien und Werten der Hospizarbeit
·       Fachhochschul- oder Hochschulabschluss im Bereich Sozialarbeit/-pädagogik, Pflege oder andere geeignete Studienabschlüsse mit mindestens dreijähriger Ausbildung
·       Qualifikation für Koordination nach § 39a SGB V
·       Kommunikations- und Integrationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Humor, Ehrlichkeit, Selbstreflexion, Verantwortungsbereitschaft, Offenheit für Neues
·       MS-Office-Kenntnisse
·       Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben
·       palliative und hospizliche (Erst-) Beratung von Schwerkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen
·       Gewinnung und Qualifikation neuer ehrenamtlichen Sterbebegleiter*innen
·       Einsatzkoordination der ehrenamtlichen Sterbebegleiter*innen inkl. Dokumentation
·       Mitarbeit und Teambildung von Koordinator*innen, Sekretariats- und weiteren Mitarbeiter*innen (z. Z. 5-6 Personen)
·       Teilnahme an wechselnden Telefonbereitschaften
·       Mitarbeit bei unseren vielfältigen Angeboten zu Sterbe- und Trauerbegleitung und zu Weiterbildungen und Gruppenarbeit der Ehrenamtlichen
·       Öffentlichkeitsarbeit und Spendenakquise
·       Betreuung von Kooperationspartnern, Mitgliedern und Sponsoren
·       Weiterentwicklung des Vereins in Verbindung mit dem Vorstand

Wir bieten
·       flexible Arbeitszeit nach Absprache
·       KZVK
·       eigenes Büro, Arbeitslaptop und Diensthandy
·       gut etabliertes Palliativnetzwerk in der Stadt
·       bewährte Strukturen in der Geschäftsstelle sowie bei ehrenamtlichen Sterbebegleiter*innen und „Helfenden Händen“
·       gute Verbindung zum Vorstand
·       Angebote zu Fortbildungen und Supervision
 
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung online an:  kontakt@hospiz-oberhausen.de